Kontakt

 

 

Telefon: 09492 60163-0 Sie haben noch Fragen?
Tel.: 09492 60163-0

Parsberg, 15.02.2012 –Archiv


 

 

ElectronicSales (www.electronicsales.de), Anbieter von E-Commerce- und Online-Shoplösungen („es:shop“), ist bereits seit Ende 2010 nach der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2008 zertifiziert. Im Rahmen eines individuellen Audits konnte ElectronicSales die Zertifizierung nun bestätigen und ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Das Auditergebnis beinhaltet keine Abweichungen.

 

 

Im Rahmen der Prüfung stachen besonders die Aufbereitung der Qualitätsmanagement-Dokumente sowie die klare Strukturierung und Umsetzung der Prozesse hervor. Um dies zu erreichen, hat ElectronicSales in der Vergangenheit unter anderem detaillierte Prozessanalysen und -verbesserungen durchgeführt, ein monatliches KVP-Gremium für kontinuierliche Verbesserungsprozesse eingerichtet sowie viele typische Betriebsabläufe so weit wie möglich standardisiert und dokumentiert.

Im Fokus der Auditierung standen drei Praxisbeispiele aus den Bereichen Projektabwicklung, Kundensupport und Kundenzufriedenheit. Bei der Projektabwicklung überzeugte ElectronicSales vor allem mit der klar definierten Vorgehensweise in den einzelnen Schritten wie Projektvorbereitung, Dokumentation, Kundeneinbindung und Projektnachbetrachtung. Kern des Supports ist ein klar strukturiertes, umfassendes Ticket-System, in das alle Abteilungen des Unternehmens involviert sind, um Kunden schnelle und qualitativ hochwertige Lösungen bereitstellen zu können. Beim Aspekt Kundenzufriedenheit stach besonders positiv hervor, dass ElectronicSales regelmäßig die Zufriedenheit aller Bestandskunden erfasst. Alle erhobenen Daten werden von der Geschäftsleitung geprüft. Im Fall von negativen Äußerungen werden umgehend Maßnahmen zur Analyse der Ursachen und der weiteren Problemlösung eingeleitet. Die Zertifizierung wurde auch für das Segment „Entwicklung“ ausgestellt, mit dem besonders hohe Anforderungen verbunden sind.

Dazu Martin Pfisterer, Geschäftsführer der ElectronicSales GmbH: „Wir sehen Qualitätsmanagement nicht als Belastung oder notwendiges Übel an, sondern begreifen die entsprechenden Prozesse als ganz elementaren, selbstverständlichen Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Insofern ist ein Audit für uns auch ein durchaus willkommener Vorgang. Die regelmäßige Bewertung von außen stellt ein wichtiges Werkzeug und Messinstrument dar. Wir erhalten hier einerseits die Bestätigung für unsere bisherige Arbeitsweise und nehmen andererseits auch Anregungen mit, wie wir in bestimmten Details noch besser werden können. Davon profitieren natürlich vor allem auch unsere Kunden, denn klar definierte Prozesse führen zu höherer Qualität, weniger Fehlern und schnelleren Reaktionszeiten. Das gute Zertifizierungsergebnis freut uns sehr und ist gleichzeitig Motivation, unser Qualitätsmanagement weiter voran zu treiben.“

Neben der ISO-Zertifizierung belegt ElectronicSales seinen hohen Qualitätsanspruch auch durch das Gütesiegel „Software Made in Germany“, mit dem das Unternehmen im März 2011 vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) ausgezeichnet wurde. ElectronicSales erfüllte dabei alle Kriterien hinsichtlich Service, Qualität und Zukunfts-/Investitionssicherheit seiner Lösungen, die in Deutschland entwickelt werden.

Mit es:shop bietet ElectronicSales eine hochfunktionale E-Commerce-Plattform an, die durch zahlreiche Anbindungsmöglichkeiten und optionale Zusatzmodule weit über einen reinen Online-Shop hinausgeht. Die Lösung wird von mehreren hundert Unternehmen in zahlreichen Branchen eingesetzt und ist besonders im IT- und Telekommunikations-Fach- und Großhandel stark verbreitet.

´