Kontakt

 

 

Telefon: 09492 60163-0 Sie haben noch Fragen?
Tel.: 09492 60163-0

Frau mit Tablet

Besuchen Sie unseren B2B Demoshop

Logo B2B-Demoshop ´Jetzt live testen!

Erleben Sie die umfangreichen Möglichkeiten unseres Shopsystems!

Wiedenmann GmbH - Webshop im produzierenden Gewerbe (Maschinenbau)

Zur Firma Wiedenmann GmbH

 

Die Wiedenmann GmbH ist einer der führenden Hersteller von hochwertigen, professionellen Maschinen für die Schwerpunkte Rasenpflege, Winterdienst und Schmutzbeseitigung. Zu den Kunden des 1964 in Rammingen gegründeten, mittelständischen Unternehmens zählen vor allem gewerbliche Kunden und Kommunen im In- und Ausland. Die Produktpalette zeichnet sich insbesondere durch eine große Auswahl an Anbaugeräten für kleine Traktoren und leichte Nutzfahrzeuge aus. Im Fokus stehen dabei zum Beispiel Maschinen für die Rasenregeneration, zur Aufnahme und Beseitigung von Gras und Laub, Mähgeräte, Kehrmaschinen und Schneeräumschilder.Am Hauptsitz im baden-württembergischen Rammingen sowie im ungarischen Beled beschäftigt Wiedenmann insgesamt rund 250 Mitarbeiter.

 

Firmengebäude Wiedenmann

 

 

Die Herausforderung

 

Aufgrund des sehr breiten Produktportfolios mit vielen unterschiedlichen Maschinen und Varianten bietet Wiedenmann auch eine extrem große Zahl an Ersatz- und Verschleißteilen an, vom kompletten Schneeräumschild bis hin zur kleinsten Schraube samt passender Unterlegscheibe. Die Nachbestellung dieser Produkte durch Händler und international tätige Importeure wurde früher größtenteils über klassische Ersatzteillisten und Bestellungen per E-Mail oder Telefon abgewickelt. Diese nichtautomatisierte Vorgehensweise entsprach nicht mehr den drastisch gestiegenen Kunden- und Marktanforderungen nach Transparenz, Aktualität sowie einer zeitlich nicht begrenzten Online-Bestellmöglichkeit.


Um dies zu ändern und den gesamten Bestellprozess nachhaltig zu optimieren, entschieden sich die Verantwortlichen bei Wiedenmann für die Implementierung eines Onlineshops auf Basis des E-Commerce-Systems von ElectronicSales.

 

Der Weg

 

Der erste Onlineshop der Wiedenmann GmbH wurde 2011 eingeführt. Dies war auf Basis von der ElectronicSales Commerce Solution der erste Schritt, um den Kunden ein Online-Bestellsystem für Ersatz- und Verschleißteile bieten zu können. Bereits zu diesem Zeitpunkt war die Erweiterung auf Neu- und Gebrauchtmaschinen geplant.

 

Im Juni 2014 hat sich die Wiedenmann GmbH dazu entschlossen, das Angebot für die Erweiterung des Onlineshops umsetzen zu lassen.

Zentrale Anforderung in diesem Projekt war, dass die erforderlichen Service-Tools sowie die Produktdatenbank und der Webshop über eine Plattform mit einem zentralen Login realisiert werden mussten.

 

Die im Portal integrierten Daten kommen hierbei aus der Warenwirtschaft. Diese werden vom Webshop entsprechend aufbereitet und verarbeitet.

Ebenso sollte die bisherige Firmenhomepage in den Shopauftritt integriert werden, um hier eine zentrale Pflege zu ermöglichen. Mit dem Neuauftritt erwartet die Firma Wiedenmann eine veränderte Wahrnehmung des Unternehmens seitens der Kunden und des Fachhandels, weg vom reinen „Hersteller“ hin zum „Systemlieferanten“ mit Mehrwertservices.

 

 

firma

 

Besonderheiten

 

Im Webshop wird den Interessenten für eine Neumaschine der Einstieg über die Bereiche „Produkte“, „Lösungen“ oder „Trägerfahrzeug“ ermöglicht. Die jeweiligen Bereiche werden hierbei über einen ausführlichen Text erläutert, so dass sich der Shopbesucher entsprechend informieren kann. Der Umfang dieser Informationen wird über das Shop-Rechtemanagement geregelt. So bekommen nur registrierte und geprüfte Kunden Preise angezeigt und Fachhandelspartnern werden zusätzliche Dokumente bereit gestellt. Alle Einstiege im Bezug auf Neumaschinen enden im Produktkonfigurator. Hier wird die gewählte Neumaschine entsprechend konfiguriert und zu einem bestellbaren Produkt umgewandelt.

 

Als Hersteller bietet Wiedenmann seinen Kunden auch spezielle Serviceleistungen an. Neben einer Händlersuche wird hier auch eine Dokumentendatenbank mit Bedienungsanleitungen oder Ersatzteillisten angeboten. Um diese Dokumente effektiv zu finden, kommt die Shopnavigation/-suche zum Einsatz.

 

Als besonderen Service für seine Bestandskunden stellt die Shopsoftware eine Seriennummernsuche bereit. Gibt der Kunde hier die Seriennummer seines Gerätes ein, so werden ihm direkt die für diese Maschine passenden Ersatzteile angezeigt.

 

Fachhändler können den Webshop nutzen, um ihren eigenen Kunden auf schnelle und effektive Weise ein professionelles Angebot zu erstellen. Neben der bereits hinterlegten Adresse kann der Händler hierzu sein Firmenlogo einbinden. Die Firma Wiedenmann erscheint auf diesem Angebot nicht. Zusätzlich kann für verkaufte Maschinen ein Workflow für die elektronische Übergabeerklärung gestartet werden.

 

Anbindung an die Warenwirtschaft

 

Die vorhandene Warenwirtschaft (IBM iSeries) wurde mit einer bi-direktionalen Schnittstelle an das Shopsystem angebunden. Hierüber werden umfangreiche Daten (Seriennummern, Kundenpreise, Konfigurationen, alle externen Aufträge, verschiedene Statusmeldungen) für das Shopsystem bereitgestellt.

 

Wiedenmann Maschine

Erfahrungen

 

Seit der Einführung des Webshops vor vier Jahren konnte die Quote von Online-Ersatzteilbestellungen je nach Land und Region auf Werte zwischen 30% und 70% gesteigert werden.

 

Hierdurch hat sich im Vergleich zu den früher oft nur bedingt lesbaren Faxen die Fehlerquote deutlich reduziert. In Verbindung mit der massiven Entlastung der Kundenberater durch Wegfall von Aufwänden zur Auftragserfassung konnte der Anteil an konkreter Kundenberatung und –unterstützung erfreulich gesteigert werden. Der Fachhändler kann seine erteilten Aufträge nun jederzeit transparent verfolgen und kann somit auch gegenüber seinen Kunden fundierte Aussagen treffen.

 

Feedback des Kunden

 

„„Wir haben schnell gemerkt, dass wir in ElectronicSales nicht nur technologisch, sondern auch inhaltlich einen kompetenten und zuverlässigen Partner gefunden haben. Das Team von ElectronicSales hat aufgrund seiner fundierten und breit angelegten Kompetenzen im Bereich E-Commerce mit vielen Erfahrungen und Ideen maßgebend zum gemeinsamen Erfolg des Projekts beigetragen“ erläutert Peter Maier (Leitung Organisation bei der Wiedenmann GmbH).

 


 


firma

Von Links: Peter Maier (Leitung Organisation bei der Wiedenmann GmbH) und Rainer Schmelzle (Leitung Vertrieb ElectronicSales GmbH)

 

Best in eCommerce im Bereich B2B-Shop 2015


Im Rahmen der Messe "tools" in Berlin wurden die Gewinner des "Best in eCommerce Awards" gekürt. Die Wiedenmann GmbH gewann den Award für den besten Webshop im B2B Bereich.

„„Wir freuen uns dass der Shop schon vor dem offiziellen Onlinegang, welcher für den 06. Juli 2015 geplant ist, diese Auszeichnung erhalten hat. Dies bestätigt uns dass der Relaunch ein voller Erfolg wird“, so Peter Maier (Leitung Organisation bei der Wiedenmann GmbH).

 

´