Kontakt

 

 

Telefon: 09492 60163-0 Sie haben noch Fragen?
Tel.: 09492 60163-0

Die Checkliste unterstützt Sie bei der Planung und Durchführung Ihres B2B-Shopprojektes. Welche strategischen Überlegungen müssen vorab getroffen werden? Wie sind die ersten Planungsschritte? Was ist bei der Auswahl der Technologie und des Dienstleistungspartners zu beachten? Wie sollte die Projektorganisation aufgebaut sein?

 

1.Strategische Überlegungen

•Gibt es interne Kompetenzen?

•Welche Waren / Dienstleistungen sollen angeboten werde?

•Soll der Shop national oder international ausgerichtet sein?

•Sind Artikelinformationen gepflegt?

•Wie soll der Shop gehostet werden (Dienstleister oder intern)?

•Welche Geschäfts- und Unternehmensprozesse sind involviert? 

•Welche Funktionen werden benötigt (Anbruch- und Anschnitt, Genehmigungsworkflow, Abbildung Kundenindividueller Preise usw.)

•Muss der Shop in die bestehende IT Struktur integriert werden?

•Wie soll der Onlineshop in die bestehende Vertriebsstruktur integriert werden?

•Wie hoch ist das zur Verfügung stehende Budget?

•Welches System soll eingesetzt werden (eigene Programmierung oder vorhandene Software)?

•Soll die Homepage mit integriert werden?

•Wie sollen die Kunden auf den Shop aufmerksam gemacht werden?

•Wie soll der Projekterfolg gemessen werden (Umsatz, Neukundengewinnung)

 

2.Die ersten Planungsschritte

•Erfassung von Vorstellungen und Wünschen

•Bewertung der Anforderungen nach Wichtigkeit

•Erstellung einer Kostenplanung

•Erstellung eines detaillierten Lastenheftes

•Definierung messbarer Projekterfolge

 

3.Technologie & Partner

•Entscheiden ob die Lösung gemietet, gekauft oder selbst programmiert werden soll

•Agenturen kontaktieren bzgl. Lastenheft Prüfung und Angebotsabgabe

•Auswahl eines Technologiepartners

•Festlegung der Zahlungsarten inkl. Abschluss der benötigten Verträge

•Prüfung ob standardisierte Schnittstellen verwendet werden können

•Rechtliche Absicherung und Betreuung

•Festlegen ob der Shop an bestehende Systeme angebunden werden soll

•Erstellung eines Pflichtenheftes in dem alle umzusetzenden Punkte detailliert beschrieben sind

 

4.Projektorganisation

•Definition der Projektverantwortlichen

•Verteilung der Aufgaben (intern und extern)

•Festlegung der Meilensteine

•Ggf. Vertrag mit Agentur schließen

•Kick-off Meeting mit allen Projektbeteiligten intern und extern

 

5.Zusätzliches

•Controlling Möglichkeiten nutzen

•Projektziele nicht aus den Augen verlieren

•Feedback von Kunden einholen

•Durch Aktionen Kunden zum Kauf über den Onlineshop animieren

•Dem Shop Zeit geben sich zu etablieren

•Projekterfolg regelmäßig prüfen

 

´